DIN EN ISO 19011 (2011-12) DIN Deutsches Institut für Normung
DIN EN ISO 19011 (2011-12)
Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen (ISO 19011:2011)
Norm
182,40 EUR
Bestell-Nr. S10223












Die neue internationale Norm DIN EN ISO 19011-2011 richtet sich an alle Organisationen und Personen, die interne oder externe Audits von Managementsystemen durchführen oder für das Management des Auditprogramms verantwortlich sind.
Außerdem ist diese Norm hilfreich für alle Organisationen, die auf dem Gebiet der Auditor-Zertifizierung und -Schulung sowie Akkreditierung und Normung von Konformitätsbewertungen tätig sind.

Deutliche Erweiterung des Anwendungsbereichs von DIN EN ISO 19011
Es ist erstmals gelungen, die Prinzipien und den Umgang im Auditieren von Managementsystemen in einem einheitlichen Leitfaden zusammenzufassen.
Die Leitlinien der Norm beschreiben damit einen systematischen, unabhängigen und dokumentierten Prozess zur akkuraten Durchführung von Audits und deren objektiven Auswertung.

DIN EN ISO 19011: Leitlinien für Audits leisten Beitrag zum Erfolg von Organisationen
Die enthaltenen Leitlinien in der Norm DIN EN ISO 19011 können auf beliebige andere Arten von Audits erweitert und angewendet werden. Durch die Beachtung dieser Leitlinien ist es möglich, dass gut gemanagte Audits einen weiteren Beitrag zum Erfolg der Organisationen leisten.

Änderungen gegenüber DIN EN ISO 19011:2002-12
Einige Normative Verweisungen wurden gestrichen und die Begriffe überarbeitet. Der Abschnitt 5 "Management eines Auditprogramms" und Abschnitt 6 "Audit Tätigkeiten" wurden reorganisiert und erheblich detaillierter ausgearbeitet.

Bestell-Nr.: S10223