Bremsenhandbuch

Bert Breuer, Karlheinz H. Bill (Hrsg.)
Bremsenhandbuch
Grundlagen, Komponenten, Systeme, Fahrdynamik
4., überarb. u. erw. Aufl.2013
mit 511 zum Teil farb. Abbildungen.
Gebunden, 687 Seiten
69,95 EUR
ISBN 978-3-8348-1796-9
Bestell-Nr. s10743







Kfz-Ingenieure und -Techniker kommen ohne detailliertes Wissen über moderne Fahrzeugbremsen
bis hin zur Mechatronik nicht mehr aus. Das Bremsenhandbuch behandelt umfassend Grundlagen, Anforderungen, Auslegungen, Aufbau, Gestaltungen, Komponentenund Teilsystemfunktionen im modernen Kraftfahrzeug. Es wendet sich dabei den Personenwagen, Nutzfahrzeugen, Anhängern, Motorrädern, und Rennfahrzeugen zu. Den mechatronischen Anwendungen, den Materialien und Prozessen, der Prüfung, Zulassung und Bewertung, der Wartung/Reparatur und den Zukunftsaspekten sind eigene Kapitel gewidmet.
Damit ist es das einzig in deutscher Sprache erhältliche Fachbuch, das diesen sicherheitsrelevanten Bereich der Fahrzeugtechnik fachwissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisorientiert darstellt.
Diese vierte Auflage wurde gründlich überarbeitet, aktualisiert und z.B. durch das neue Kapitel Bremsen mit elektrischen Maschinen erweitert. Damit wird das Bremsen von Elektro- und Hybridfahrzeugen besonders berücksichtigt.

Autorenporträt:

  • Univ.- Prof. em. Dr.-Ing. Bert Breuer gründete das Fachgebiet Fahrzeugtechnik der TU Darmstadt, das er bis zu seiner Emeritierung 9/2001 leitete. Fahrwerk und Bremsen gehörten zu seinen Forschungsschwerpunkten. Ehrenamtlich war er u. a. Vorsitzender der VDI - Gesellschaft Fahrzeug - und Verkehrstechnik und Präsident des Weltverbandes der Automobilingenieure FISITA.

  • Prof. Dr.-Ing. Karlheinz H. Bill, zuvor in der Fahrzeugforschung und an zahlreichen Projekten zu neuartigen mechatronischen Bremssystemen aktiv, lehrt heute an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Bestell-Nr.: s10743
ISBN: 978-3-8348-1796-9