Straßenverkehrsrecht Kommentar Straßenverkehrsrecht Kommentar
20., neubearb. u. erw. Aufl. 2008
Leinen, 1139 Seiten
62,00 EUR
ISBN 978-3-406-56598-4
Bestell-Nr. s11229













Seit vielen Jahren fährt der Beck Verlag bei der Kommentierung des Straßenverkehrsrechts zweispurig. Dabei hat sich neben dem „Hentschel“ inzwischen auch der „Jagow“ als eine feste Größe in der Kommentarliteratur etabliert

Mit der Neuauflage hat der das Werk über viele Jahre prägende Mitautor Joachim Jagow seine schriftstellerische Tätigkeit eingestellt und in jüngere, aber fachlich bestens bewährte Hände übergeben. Als Autoren dieses vergleichsweise kostengünstigen Kompaktkommentars arbeiteten aktuell die drei Rechtsanwälte Burmann, Heß und Jahnke gemeinsam mit dem Hochschullehrer Janker an der Kommentierung von StVO, StVG, StGB, StPO und BGB, wobei die drei letztgenannten Gesetze lediglich in einschlägigen Auszügen kommentiert werden.

Neu eingearbeitet wurden in der Neuauflage die Novellierungen der letzten beiden Jahre wie z. B. der FZV sowie die bis zum Herbst 2007 ergangene Rechtsprechung und publizierte Fachliteratur. Besonders überzeugend gelang die von Janker ebenso prägnant wie informativ gestaltete Einführung in das Verkehrsrecht sowie seine neue Kommentierung des Alkoholverbots für Fahranfänger und Fahranfängerinnen gem. § 24 c StVG. Auch die komplette Neukommentierung der wesentlichen Vorschriften des zivilrechtlichen Schadensersatzrechts in StVG und BGB durch Jahnke vermag inhaltlich vollkommen zu überzeugen. Wer allerdings mit der Neuauflage auf eine Kommentierung von FeV, StVZO und FZV gehofft hatte, muss einstweilen noch mit dem „Hentschel“ vorlieb nehmen. Wenn ein Ratsuchender sich über die wichtigsten Bereiche des Straßenverkehrsrechts auf einen Blick rasch, aber dabei tiefgründig informieren möchte, ist er mit dem vorliegenden Werk bestens bedient.

Prof. Dr. jur. Dieter Müller
Institut für Verkehrsrecht und Verkehrsverhalten Bautzen GbR

Bestell-Nr.: s11229
ISBN: 978-3-406-56598-4