Sicherung der Qualität im Produktlebenszyklus - <br>Standardisierter Reklamationsprozess Sicherung der Qualität im Produktlebenszyklus - Standardisierter Reklamationsprozess
1.Auflage 2009
Kartoniert, 132 Seiten
53,50 EUR
Bestell-Nr. s11319













Die Internationalisierung der Einkaufsaktivitäten und der Produktionsstätten der Automobilindustrie erfordert weltweit gleiche Qualitätsmanagementstandards und -prozesse. Eine immer engere partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Kunde und Lieferant ist eine zwingende Voraussetzung für die globale Wettbewerbsfähigkeit.

Die enge Zusammenarbeit ist zwischen den Geschäftspartnern durch spezifische Vereinbarungen zu regeln. Der vorliegende Leitfaden gibt entsprechende Empfehlungen und Hinweise zum Reklamationsprozess – insbesondere im Hinblick auf den elektronischen Austausch von Informationen/Daten zum Reklamationsprozess über eine standardisierte XML-Schnittstelle gemäß dem vom VDA-QMC herausgegebenen QDX-Format (Quality Data eXchange).

Bestell-Nr.: s11319