Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter mit der Eisenbahn - GGVSEB und RID

DB Schenker Rail Deutschland AG (Hrsg.)
Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter mit der Eisenbahn - GGVSEB und RID
1 Ordner, DIN A4, ca. 1540 Seiten
78,00 EUR (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Aktualisierungs- und Ergänzungslieferung nach Gesetzesänderungen,
1- bis 3-mal jährlich; Preis pro Seite 0,33 EUR









Das Werk enthält alle aktuellen Vorschriften, die für den Transport von gefährlichen Gütern auf der Schiene relevant sind.

Inhalt:

-Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der  Straße, mit Eisenbahnen und auf Binnengewässern (Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und  Binnenschifffahrt - GGVSEB)
-Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter (RID)
-Richtlinien zur Durchführung der Gefahrgutverordnung Straße und Eisenbahn (GGVSEB-  Durchführungsrichtlinien - RSEB)
-Verordnung über Ausnahmen von den Vorschriften über die Beförderung gefährlicher Güter (Gefahrgut- Ausnahmeverordnung - GGAV)
-Verordnung über die Ausnahmen von den Vorschriften über die Beförderung gefährlicher Güter (RID) - Anlage  I des Anhangs B des Übereinkommens über den internationalen Einsenbahnverkehr COTIF (RID- Ausnahmeverordnung - RID-AusnV)
-Gesetz über die Beförderung gefährlicher Güter (Gefahrgutbeförderungsgesetz - GGBefG)
-Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV)


Bei Änderungen der Vorschriften wird das Werk durch Aktualisierungslieferungen kostengünstig auf den neuesten Stand gebracht.

Bestell-Nr.: s12451
ISBN: 978-3-8249-0793-9